< <Out of Uppen>

Out of Uppen

Der Teufel ist ein Eichhörnchen

Sonntag, Oktober 22, 2006

Knips-Knirps

Jedes Mal, wenn ich meine Eltern besuche, haben sie eine neue Fernbedienung. Das liegt nicht daran, dass ich meine Eltern so selten besuchen würde. Eher daran, dass mein Pa gerne die Effizienz seines Home-Entertainment-Systems steigert. Was in der Regel dazu führt, dass ich in die demütigende Lage gerat, den Fernseher in der guten Stube nicht ohne Hilfe einschalten zu können. Erst waren es je eine Bedienung für das TV, den Receiver und DVD-Player. Dann eine Universalknipse für TV und Receiver, + die herkömmliche für den Player. Mittlerweile liegen auf dem Couchtisch vier Controler. Mit der vierten und futuristischsten habe ich gestern geschlagene 5 Minuten versucht, IRGENDEINES der Geräte zum Laufen zu bekommen. Dann kam meine Mutter in die Stube.
Ich: „Meine Güte, wie geht denn hier die Kiste an?“
M: „Na mit der weißen!“
Ich: „Probier ich doch schon die ganze Zeit!“
M: „Ja, aber nur den kleinen Knopf da oben drücken.“
Ich: „Und der große?“
M: „Der ist für die Leselampe.“
Nee, is klar.

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home


Am Ende kackt die Ente.



Locations of visitors to this page