< <Out of Uppen>

Out of Uppen

Der Teufel ist ein Eichhörnchen

Donnerstag, November 01, 2007

Karma, anyone?

Kollegin A: (...) Na ja und bisher hat es beruflich eigentlich immer geklappt. Ich meine, ich hatte immer so viel Glück, das ich glaube, irgedwann kommt es mal ganz dicke...
Ich: Quatsch.
Sie: Wieso?
Ich: Karma.
Sie: ?
Ich: Du bist ein guter Mensch, deshalb passiert Dir auch immer Gutes.
Sie: ...ichweißnicht...
Später.
Wir bringen den Müll der kranken Kollegin B runter.
Ich werfe den kompletten Sack in die gelbe Tonne.
Kollegin A: Halt! Da war doch Papier dabei!
Ich: Aaaach, lass doch...
Sie: Nee, warte (wühlt das Papier wieder aus der gelben Tonne)
Ich: Und Du WUNDERST Dich, dass Du soviel Glück hast!?
Scheiße, ich muss anfangen, meinen Müll zu trennen...

Labels:

2 Comments:

Anonymous eigenart said...

Hmmm... "Recycling-Karma"... klingt toll... und riecht nach Thymian.

02 November, 2007 09:30  
Blogger Goleo VIII said...

wollen wirs mal nicht übertreiben. ich weiss nicht, wie man im 40 jahre geteilten deutschland ernsthaft an mülltrennung denken kann.

03 November, 2007 12:17  

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home


Am Ende kackt die Ente.



Locations of visitors to this page