< <Out of Uppen>

Out of Uppen

Der Teufel ist ein Eichhörnchen

Donnerstag, März 01, 2007

Texterchronograph


Endlich mal ne Uhr, die Tacheles anzeigt.
O.K., an der praktikablen Software-Übersetzung muss noch geschraubt werden.
Über „Achtundzwanzig vor zwölf Uhr morgens“ müsste ich wahrscheinlich länger nachdenken. Bis Viertel eins, oder so...

9 Comments:

Anonymous eigenart said...

Doch!
Gerade diese geschwurbelten Uhrzeiten sind doch der Knüller.

Ich neige auch dazu "Sieben vor fünf nach halb sechs" zu sagen.

Ich will sowas!
Aha, die nächste Fuhre wird für den 1.11.2007 erwartet. Da hab ich Geburtstag! Und die approx. 132.72 € sind es mir wert.

Falls mir allerdings jemand dat Dingens 19 Jahre bevor ich meinen 28. Geburtstag das 23. Mal feiere, schenken möchte... nur zu!

01 März, 2007 10:47  
Anonymous ru|ner said...

Unter KDE (Linux) gibt es seit einiger zeit den Modus "umgangspsrachliche uhrzeit" neben analog und digital fuer die Uhr.

Daher steht bei mir grad "kurz nach elf" :-)

01 März, 2007 11:03  
Blogger Ninifaye said...

Uuuh. Hat der Mac sowas auch?
Nerds?
Hallo?

01 März, 2007 11:22  
Anonymous eigenart said...

Der Nächste, der sich auf diesen Nerd-Aufruf meldet, ist natürlich gearscht!

D'oh!

01 März, 2007 11:30  
Anonymous ru|ner said...

Heissen die beim MAC auch Nerds?
Dachte die heissen Juenger :-)

Keine ahnung, ob MAC OS das auch kann.

Die nerdsche Antwort waere: Klar, mit nem linux auf nem MAC geht das natuerlich auch ;-)

01 März, 2007 11:50  
Blogger ramses101 said...

Wenigstens kann man sich die Zeit vorlesen lassen. Das lässt sich aber leider nicht als Minutentaktung einstellen. Wäre ein Superscherz auf Kosten eines Menschen mit fragilem Nervenkostüm und ohne Mac-Kenntnisse.

01 März, 2007 17:12  
Blogger Ninifaye said...

Welcher Menüpunkt?????

01 März, 2007 17:13  
Blogger ramses101 said...

"Datum & Uhrzeit"? ;-) Untermenü von "Systemeinstellungen"

Aber was ich vorhin eigentlich antworten wollte: Das ist ja alles nix gegen die Uhr von der Titanic (als: Magazin, is klar), die gegen den Uhrzeigersinn läuft und die Zahlen an den falschen Stellen hat. Wie spät? Keine Ahnung.

01 März, 2007 17:18  
Blogger Ninifaye said...

Dann doch gleich die. Aber die hatten wir glaub ich schon mal...

01 März, 2007 17:30  

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home


Am Ende kackt die Ente.



Locations of visitors to this page