< <Out of Uppen>

Out of Uppen

Der Teufel ist ein Eichhörnchen

Dienstag, Mai 08, 2007

Verbale Mitleidserreger par excellence

„(...) ein Typ, kurz vor 30, kurz vor Feierabend, dem sowieso schon die Tür vor der Nase der Zweisamkeit zugeschlagen wird, (...)“

Angesichts solcher Schreckensnachrichten möchte man diesem jungen Herrn doch wirklich helfen. Wie wäre es damit?

Labels: ,

6 Comments:

Anonymous Anonym said...

Äh... die "Nase der Zweisamkeit"?

Da ist jemandem wohl die eigene Formulierung über Kopf gewachsen. Eine typische "Blogger"-Krankheit.

08 Mai, 2007 18:05  
Anonymous Anonym said...

"den".

Über "den" Kopf gewachsen.

Seht ihr?!!!

08 Mai, 2007 18:06  
Blogger Ninifaye said...

Ich find's fabelhaft.
Wozu sind Wörter sonst da, wenn man sie nicht in Bildern denken lassen kann?
YEAH, YEAH, YEAH, KRYPTIK!

08 Mai, 2007 18:10  
Anonymous Blabbermouth said...

Danke für Euer Mitgefühl meine Lieben! Der Ausdruck war absichtlich so gewählt...

08 Mai, 2007 22:41  
Anonymous Blabbermouth said...

Ich werde mich bemühen, gelegentlich weitere farbig-bunte Wortphantasien für Dich einzustreuen, Ninifaye :D

09 Mai, 2007 08:11  
Blogger Ninifaye said...

Das nenn' ich Service!

09 Mai, 2007 09:29  

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home


Am Ende kackt die Ente.



Locations of visitors to this page