< <Out of Uppen>

Out of Uppen

Der Teufel ist ein Eichhörnchen

Mittwoch, Mai 06, 2009

LICHTERLOH

"Ein Geheimnis macht kein Geräusch; es wohnt in deinem dunkelsten Winkel, und da sitzt es und wartet. Manchmal hüpft es ein bisschen und zappelt, aber die meiste Zeit wartet es, so wie die Spinne auf die Fliege wartet. Ein Geheimnis wird immer dicker, wie das Nest aus Spinnenweben, das die Spinne um die Fliege baut, wenn sie sie in der Falle hat. Flieg kann nicht atmen dort drin, nicht riechen - ihre Welt klebt ihr im Gesicht, klein wie Flieges zwei Augen."

Hester hat ein Geheimnis. Ein Geheimnis, dass ihr von ihren Eltern, die sie nur "Stiefel" und "Sack" nennen kann, auferlegt wurde. Sie wird misshandelt. Sie darf nicht mit anderen Kindern spielen, darf nicht in die Schule, darf nicht nach draußen.
Und so wird ihre Welt, so wie sie sie sieht - zur Erzählwelt dieses Buches. Kochlöffel, Türknauf und Axt werden zu Bezugspersonen, die Katze als einziges lebendes Gegenüber, dass ihr bereit ist, etwas Wärme zu geben.
Und auch wenn die Geschehnisse im Laufe der Geschichte immer tragischer, unfassbarer und kaum erträglich werden, saugt einen der Strudel aus Hesters fantastischer Welt (in der sie augenlose Vögel bedrohen und sie gegen den Teufel ihrer besten Freundin kämpfen muss) immer tiefer in eine Welt, die alles an Bildern, die man sich über Vernachlässigung und Misshandlung von Kindern zurechtgelegt hat, kräftig durcheinander schüttelt.


Lichterloh, von Sofie Laguna bei Amazon

Ps. Das Buchcover verwendet eine der fantastischen Photografien von Billy und Hells, und war der erste Grund, warum ich mich zum Kauf entschied. Mehr aus der Serie z.B. bei Lumas.

Labels:

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home


Am Ende kackt die Ente.



Locations of visitors to this page