< <Out of Uppen>

Out of Uppen

Der Teufel ist ein Eichhörnchen

Freitag, Oktober 27, 2006

In eigener Sache

Dringend gesucht: Ein zusammengesetzter Pseudo-Arzttitel (weiblich) für eine Halloween-Party.
Im Sinne von :
„Dr. Jacky LL.“
„Dr. D. Lirium“
Fällt euch was ein?

13 Comments:

Anonymous Bjoern said...

Dr. M. Bolie
Dr. A. Terie-Verkalkung
Dr. A. Throse
Dr. Alo Pezie
Dr. Addi Positas
Dr. C. Lulitis
Dr. Derma Titis
Dr. Dia Rrhoe
Dr. K. Zinom

Auf Wunsch gerne mehr. Mensch, macht dat Spaß...

27 Oktober, 2006 11:14  
Anonymous eigenart said...

"Dr. Vreni Schitzo"

"Jane Pain"

"Krankenscheins Braut"

"Vera Aloe" (ach nee, das ist ja ne Heilpraktikerin...)

"Dr. Ruth Metzler" (alternativ "Gabriele Fleischer")

als Zusatz gefällt mir: "Prosecco-Proktologin"

27 Oktober, 2006 11:29  
Anonymous eigenart said...

"C. Lulitis" ist großartig!
Nehmen!

27 Oktober, 2006 11:30  
Blogger Ninifaye said...

Super, Jungs! Die Kreativität sprudelt! Dafür gibt´s ne Runde Blutwurst!

27 Oktober, 2006 11:35  
Blogger ramses101 said...

Dr. K. Laua nicht vergessen.

27 Oktober, 2006 11:48  
Anonymous Bjoern said...

Oder Dr. Karl Aua?

27 Oktober, 2006 11:49  
Blogger ramses101 said...

Schon, ist aber nicht weiblich genug. Da könnte man ja auch gleich mit Dr. Ian Lauf kommen.

27 Oktober, 2006 11:59  
Anonymous eigenart said...

Apropos K. Laua, mir ist gerade eine supertolle Verkleidung als "Hexenschuss" eingefallen (es hat was mit einem Hexenkostüm und einer Pistole zu tun... mehr verrate ich nicht!)

27 Oktober, 2006 12:04  
Anonymous Bjoern said...

Oh, sehr schön!
Eventuell auch Verkleidungsvorschläge für eine Maskerade als Dr. Ana l'Karzinom?
Irgendwas mit Shrimps oder so?

27 Oktober, 2006 12:22  
Anonymous eigenart said...

Was mir gerade erst auffällt: Wie kommt man eigentlich dazu, seine Tochter "Dolores" zu taufen? Will man damit allen zeigen, dass das Mädel ne besonders schmerzhafte Geburt war?!?!?

Allerdings, schön klingt es ja schon: "Dr. Dolores Klötenlöter"

27 Oktober, 2006 12:44  
Blogger Ninifaye said...

Ich seh schon, da besteht noch weiterer Scherz-Bedarf. Wir sollten vielleicht eine wöchentliche Kalauer-Selbsthilfegruppe initiieren...

27 Oktober, 2006 12:50  
Blogger Goleo VII said...

Um auch mal was in die Runde zu werfen: Dr. med. Wurst.

28 Oktober, 2006 10:22  
Anonymous Friidis said...

Dr. med. Wurst is ja alt..

aber:

Prof. Dr. Dr. Dr. F.Ettsack
hat was meiner meinung nach..

30 Oktober, 2006 16:24  

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home


Am Ende kackt die Ente.



Locations of visitors to this page