< <Out of Uppen>

Out of Uppen

Der Teufel ist ein Eichhörnchen

Donnerstag, Juli 26, 2007

Pownce-Einladungen

Mir gehen die 2.0-Freunde aus und pownce schiebt nach.
10 invites to go.
Wer zuerst kommt, powncet zuerst.

Labels:

13 Comments:

Anonymous eigenart said...

Also wenn man da weinen muss, geh ich aber nicht rein. Oder hat nur jemand neben Ihnen Zwiebeln geschnitten?

26 Juli, 2007 11:23  
Blogger Ninifaye said...

Leitung.
Stehen.
Knick-Knack?

26 Juli, 2007 11:26  
Anonymous eigenart said...

Huch, habe ich etwa den falschen Beitrag kommentiert?

Ich meinte eigentlich die Simpsons...

26 Juli, 2007 12:19  
Anonymous eigenart said...

Allerdings ist das extrem lustig. Muss ich kultivieren.

26 Juli, 2007 12:19  
Blogger jalapeñjo on a stick said...

Hm, ehrlich gesagt, verstehe ich immer noch nicht so genau, wo der Unterschied zur Email ist...

26 Juli, 2007 12:57  
Blogger Ninifaye said...

@jala: Wie immer halt, man braucht schließlich mindestens noch 3 Anwendungen mehr, um die Funktion eines bereits etablierten Services zu nutzen.

@e!: Ich heule generell im Kino. Und ich dachte, Sie wären gestern schon gewesen?

26 Juli, 2007 13:14  
Blogger ramses101 said...

Cool ist auch, nicht im falschen Posting sondern im falschen Blog zu Antworten.

Oops-falsches-Blog is the new Oops-falscher-Thread.

Aber Prag ist natürlich cool.

26 Juli, 2007 14:26  
Blogger Ninifaye said...

Das sollten wir kultivieren.
Also das "Oops-falsches-Blog"-Kommentieren.
Nicht Prag.

26 Juli, 2007 14:29  
Anonymous Sixtus said...

Kultivieren? Heißt das dann, dass man das immer und überall so machen sollte?? (Überall, außer in Prag, natürlich)

26 Juli, 2007 14:46  
Blogger Ninifaye said...

Zumindest für eine verwirrend kurze Zeit. Danach nutzt sich sowas ja schnell ab. Ist in der Blogosphäre auch nicht anders als in der MusikModeMakeUpMarkenwelt.
Und: Natürlich.

26 Juli, 2007 14:50  
Anonymous eigenart said...

Ich hatte ja immer schon mal vor, mir einfach einen einzigen Kommentar auszudenken und mit diesem dann überall einen Tag lang zu kommentieren.

26 Juli, 2007 16:30  
Blogger ramses101 said...

Sie meinen sowas wie

"Nice one! Visit my blog too."?

Na dann machense mal. Kommt supergut an, da bin ich mir sicher.

26 Juli, 2007 17:22  
Blogger Ninifaye said...

Na wenn schon muss das aber eher in so eine Richtung gehen:
"Aber ist das, was wir als Realität definieren, hinsichtlich der Reproduzierbarkeit jedwedes Schaffens nicht längst indiskutabel geworden?"

26 Juli, 2007 17:28  

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home


Am Ende kackt die Ente.



Locations of visitors to this page