< <Out of Uppen>

Out of Uppen

Der Teufel ist ein Eichhörnchen

Donnerstag, August 02, 2007

Sag zum Abschied leise „halt“

Am Pflasterstrand.
Mädchen, ca 1,5 Jahre, läuft auf das (ungesicherte) Ufer zu.
Die Mutter schaut auf und ruft erschrocken: Luisa, Stopp!“
Das Kind läuft weiter.
Mutter rennt hinter dem Kind her: LUISA! STOPP!
Kind lacht, läuft weiter.
Mutter, noch ca. 2 Meter vom Kind entfernt: STOHOPP! STOPP! LUISA!!!
Kind hangelt sich an einem Ufer-Poller entlang und balanciert dabei gefährlich nahe an der Wasserkante (2 Meter abfallend).
Mutter schnappt Kind im letzten Moment, nimmt es auf den Arm und schimpft: LUISA, STOPP! Wenn ich Stopp sage, musst du STEHEN BLEIBEN!
Rentner in Hörweite: Ei, des Mädsche babbelt halt noch kan änglisch.

Labels:

2 Comments:

Anonymous eigenart said...

Rentner sollten sowieso verstärkt auf der Straße, in Bussen, Institutionen usw. verteilt werden, um als sit-com-real-time Kommentatoren ihren Senf zu allem Möglichen dazugeben zu können...

... wenn die wollen, können die auch aus dem Fenster plärren - ja, auch in Feinripp!

02 August, 2007 11:00  
Anonymous Malcolm said...

Ich würde sogar noch einen Schritt weitergehen und jedem einen Renter zuteilen. Vielleicht könnte man auch Karabinerhaken an die Renter anbringen und sie so als Schlüsselanhänger praktisch mit sich führen.

02 August, 2007 15:18  

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home


Am Ende kackt die Ente.



Locations of visitors to this page